Ferienspaß zwischen Leeze und Stockbrot

Erschienen am 9. August 2004 in Presse

DPSG Saerbeck e.V.

 

Nicht gerade die Tour de France, aber trotzdem ganz schön anstrengend: Die Rede ist von der Fahrradrallye der Pfadfinder am Freitagnachmittag. Wie schon im vergangen Jahr hatte der Saerbecker Stamm die Rallye als Beitrag zum Ferienspaßprogramm angeboten, mit dem Unterschied, dass in diesem Jahr die Sonne strahlte und es nicht wie aus Eimern goss. Bevor die Kids aber auf eigene Faust los konnten, ging es mit dem ganzen Tross vom Kirmesplatz in Richtung Pfadiheim am Schulkamp.
Dort angekommen wurden alle Kinder in kleine Gruppen aufgeteilt und mit kniffeligen Fragebögen ausgestattet. Als erstes machten sich die Jüngsten auf den Weg, ihre Fragen richtig zu beantworten. Sie mussten zum Beispiel verschiedene Nummern an Stromkästen ablesen und schwierige Verkehrszeichen entschlüsseln.
Nach ungefähr zwei Stunden kam dann auch die jüngste Gruppe als erste wieder am Schulkamp an. Als Abendprogramm hatten sich die Pfadis überlegt, ganz traditionell Stockbrot am offenen Feuer mit den Kindern zu machen. Die kleine Stärkung bildete gleichzeitig den Abschluss der Aktion.

Quelle: Westfälische Nachrichten

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.