Pfadfinder holen Tannenbäume ab

Erschienen am 2. Januar 2016 in Presse

DPSG Saerbeck e.V.

 

Saerbeck – Nach Weihnachten kommen noch die Heiligen Drei Könige zur Krippe, und dann hat der Weihnachtsbaum ausgedient. Die Saerbecker Pfadfinder weisen deshalb schon einmal auf den Termin für die traditionelle Weihnachtsbaumsammlung hin am Samstag, 9. Januar, ab 12 Uhr.

Die Sammler bitten um eine Spende für ihre Arbeit. Wer nicht zu Hause ist, sollte die Spende in der Nachbarschaft abgeben, rufen die Pfadfinder auf. In den vergangenen Jahren seien Spendenbeträge, die in Tüten an den Bäumen befestigt waren, teilweise abhanden gekommen. Es wird gebeten, die Bäume ohne jeglichen Schmuck gut sichtbar an die Straße zu legen. Wie in den Vorjahren beteiligen sich weitere Jugendverbände aus Saerbeck und Bundeswehr-Reservisten an der Aktion. Die sieben Traktoren mit Hängern werden von Mitgliedern der Landjugend gefahren.

Die Einnahmen der Aktion werden auf die beteiligten Verbände aufgeteilt und kommen somit direkt der aktiven Jugendarbeit in Saerbeck zugute, kündigen die Pfadfinder an und hoffen, dass die Weihnachtsbaum-Sammelaktion dieses Mal nicht, wie 2015, wegen zu starken Winds abgeblasen werden muss.

Quelle: Westfälische Nachrichten, Alfred Riese

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.