Pfadfinderheim hat ein neues Dach erhalten

Erschienen am 6. Juni 2014 in Presse

DPSG Saerbeck e.V.

 

Seit fast 20 Jahren sind die St.-Georgs-Pfadfinder in ihrem selbst errichteten Heim im Schulkamp zu Hause. Im März stand wieder einmal der alljährliche Frühjahrsputz an. Neben einigen Reparaturen am Materialbestand musste diesmal jedoch auch die Dacheindeckung vollständig erneuert werden, da bei einem Sturm im Winter einige Undichtigkeiten aufgetreten waren. Traditionell stehen der Leiterrunde bei Bauaktionen am Pfadfinderheim die Eltern der Gruppenkinder tatkräftig zur Seite, so dass das komplette Dach am letzten  konnte. Jedoch packen auch die Kinder gerne mit an wenn es heißt, die Feuerstelle wieder herzurichten, den Spieleschrank und die Küche aufzuräumen, oder die Teppiche im Freien auszuklopfen. In den Osterferien haben die Wölflinge und die Jungpfadfinder einige Tage ein gemeinsames Lager in einem Selbstversorgerhaus der Diözese Osnabrück in Lünne bei Lingen verbracht. Die Pfadfinder im Alter von 13 bis 16 Jahren nehmen an Fronleichnam an einem viertägigen mittelalterlichen Lager auf dem Gelände der Burg Lüdinghausen teil. Als Ritter und Hofdamen verkleidet werden ihnen Workshops unter anderem zu den Themen Zinn gießen, Buchdruck, Pfeilbau, Herolden, Kräuterkunde und höfischer Tanz angeboten. Für die externen Helfer und ehemalige Stammesmitglieder, die uns bei den letztjährigen Reibekuchenständen und anderen Aktionen unterstützt haben, fand daneben ein Kloatscheeten im April statt. Neben dem sportlichen Wettkampf kam dabei natürlich auch das Vergnügen der Teilnehmer nicht zu kurz. Der Tag klang mit einem Grillfest und anschließend in gemütlicher Runde am Lagerfeuer aus.

Falls das interessant klingt und Lust besteht, sich in der Kinder- und Jugendarbeit unserer Gemeinde zu engagieren, einfach bei einem der Stammesvorsitzenden melden. Entweder Andre Löckener, Tel. 928518 oder Stephan Saggau, Tel. 888155 oder unter vorstand@dpsg-saerbeck.de.

Author: Stephan Saggau, Quelle: Pfarrbrief St. Georg

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.