Tannenbaum-Aktion bringt 1930 Euro ein

Erschienen am 15. Januar 2007 in Presse

DPSG Saerbeck e.V.

 

Mit dem Rekordergebnis von 1930 Euro endete am Samstag das Einsammeln der Tannenbäume durch die Pfadfinder und Messdiener von St. Georg.

Rund 1000 Weihnachtsbäume wurden im Dorf und in den Randgebieten des Ortes aufgeladen, zwischendurch klingelten die Jugendlichen an den Haustüren, um eine kleine Spende zu erbitten. „Soviel hatten wir noch nie“, freute sich Mitorganisator Paul Beckschwarte. Sein Dank gilt auch dem Landwirtschaftlichen Ortsverein, dessen Mitglieder schon traditionell ein halbes Dutzend Trecker mit Fahrer und Anhänger kostenlos zur Verfügung stellen. „Das ist für uns eine große Erleichterung“, sagte Paul Beckschwarte.

Am späten Nachmittag trafen sich die Helfer zur heißen Käsesuppe im Bürgerhaus. Alle freuten sich über das tolle Ergebnis.

Quelle: Grevener Zeitung

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.