Tag: ‘St. Georg’

Friedenslicht – Leuchtendes Zeichen der Hoffnung

Erschienen am 20. Dezember 2015 in Presse

Eine 25-köpfige Pfadfinder-Gruppe aus Saerbeck holte nun das Friedenslicht aus dem Dom zu Münster. Unter dem Motto „Hoffnung schenken, Frieden finden“ wurde in diesem Jahr das aus Bethlehem stammende Friedenslicht geteilt. Über 1500 Pfadfinder aus ganz Deutschland hatten sich im münsterischen Dom getroffen und an der feierlichen Zeremonie teilgenommen, darunter auch die 25-köpfige Gruppe aus…

Weiterlesen

Pfadfinder holen das Friedenslicht aus dem Dom zu Münster nach Saerbeck

Erschienen am 14. Dezember 2015 in Presse

Mit 25 Stammesmitgliedern waren die Saerbecker Pfadfinder bei der Aussendungsfeier der Friedenslicht-Aktion 2015 am Sonntag im Dom in Münster dabei. Sie entzündeten ihre Kerzen an einer Flamme, die aus der Geburtsgrotte in Bethlehem über Wien nach Münster getragen worden war. In der 17-Uhr-Messe am Samstag wollen die Pfadfinder sie in die St.-Georg-Kirche bringen, wo jeder…

Weiterlesen

Für das Recht auf Frieden

Erschienen am 18. Dezember 2013 in Presse

Am Sonntag standen die Kinder, Jugendlichen und die Betreuer und Eltern mit Laternen, in denen das Friedenslicht vervielfältigt brannte, auf dem Kirmesplatz. Es soll unter anderem am Freitag in das Seniorenzentrum und am Samstag, 21. Dezember, während der Vorabendmesse in die St.-Georg-Kirche gebracht werden. Dort kann jeder seine eigene Kerze daran entzünden. Als Friedensstifter sind…

Weiterlesen

Saerbecker Pfadfinder bringen Licht nach Saerbeck

Erschienen am 12. Dezember 2013 in Presse

Für die einen ist es nur eine einfache Kerze, für die anderen ist es ein weit gereistes Symbol für Frieden und Weihnachten: Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt in der Vorweihnachtszeit auch nach Saerbeck. Die Pfadfinder vom Saerbecker Stamm Sankt Georg holen es am kommenden Wochenende in die Gemeinde. Bis das Licht aber schließlich in der…

Weiterlesen

Pfadfinder stellten Zelt im Chor der Kirche auf

Erschienen am 27. Oktober 2008 in Presse

Das war ein mehr als ungewöhnlicher Anblick, der sich gestern und am Samstagabend den Besuchern der St. Georg-Pfarrkirche bot. Im Chorraum zog ein großes, schwarzes Zelt die Blicke der Kirchenbesucher auf sich. Das kleine „Wunder“, ein Zelt ohne Verankerung mit Heringen im Boden aufzustellen, hatten die Pfadfinder im Auftrag des Familiengottesdienstkreises vollbracht. Eine besondere Rolle…

Weiterlesen