Tag: ‘Osterlager’

Unbekannte hätten Pfadfinderlager fast verhindert

Erschienen am 25. April 2014 in Presse

Vier Tage waren die Saerbecker Pfadfinder während der Osterferien im Lager in Lünne im Emsland unterwegs. Dabei wären sie fast überhaupt nicht von zuhause losgekommen: Unbekannte hatten nämlich in der Nacht vor dem Lagerbeginn die Kennzeichen eines gemieteten Kleinbusses gestohlen. Am Morgen der Abfahrt sprangen spontan hilfsbereite Eltern der Gruppenkinder als Fahrer ein. 27 Wölflinge…

Weiterlesen

Wetter spielte nicht mit bei Pfadis

Erschienen am 26. März 2008 in Presse

Heilfroh waren kürzlich 15 Saerbecker Pfadfinder, wieder zuhause zu sein. Nach einer anstrengenden Radtour aus dem 50 Kilometer entfernten Ankum mit kaltem Gegenwind, Regen und Schneeschauern gab es nur einen Wunsch: Schnell unter die warme Dusche und in einer kuscheligen Ecke ausruhen. Mit ihren Leitern Marcel und René Keller und Paul Beckschwarte als Küchenchef hatten…

Weiterlesen

Pfadis trotzten dem Regen

Erschienen am 19. April 2006 in Presse

Entgegen üblicher Gewohnheit haben die Pfadfinder in den Osterferien ihre Zelte zu Hause gelassen und ihre Ferienfreizeiten in feste Häuser verlegt. Das Reiseziel der ersten Gruppe war Haus Holsten in Salzbergen. Haus Holsten ist ein ehemaliger Bauernhof, der für Jugendfreizeiten umgebaut wurde. Am vergangenen Wochenende fuhren Wölflinge und Jungpfadfinder mit ihren Fahrrädern nach Salzbergen. Die…

Weiterlesen